Die Bahnhofsmission München – Kurzprofil

Die Bahn­hofs­mis­si­on Mün­chen ist im Haupt­bahn­hof am Gleis 11 zu fin­den. Wir sind da für Men­schen in Not – 24 Stun­den am Tag, an 365 Ta­gen im Jahr. Da­mit ist die Bahn­hofs­mis­si­on ein Ort, der je­der­zeit für je­den hil­fe­su­chen­den Men­schen of­fen steht. Ob Sonn­tag oder Fei­er­tag, ob Tag oder Nacht: Die Bahn­hofs­mis­si­on hilft.

 

Wer wir sind – ers­te und letz­te An­lauf­s­tel­le

Die Bahn­hofs­mis­si­on Mün­chen ist ei­ne der größ­ten Bahn­hofs­mis­sio­nen in Deut­sch­land. Als so­zia­ler Di­enst, der al­len Hil­fe­be­dürf­ti­gen of­fen steht und in dem Rat­su­chen­de mit ih­ren An­lie­gen und Nö­ten ernst ge­nom­men wer­den, ge­hö­ren wir zum so­zia­len Netz der Stadt Mün­chen. Weil Hil­fe­su­chen­de sich bei uns an kei­ne Öff­nungs­zei­ten hal­ten müs­sen, sind wir oft ers­te und auch letz­te An­lauf­s­tel­le.

 

8.760 Stun­den Hil­fe im Jahr mit über 100 Eh­renamt­li­chen

Um 24 Stun­den lang an 365 Ta­gen im Jahr Hil­fe leis­ten zu kön­nen, ar­bei­ten bei uns 130 Eh­renamt­li­che, sie­ben ge­ring­fü­g­ig Be­schäf­tig­te so­wie 14 Hauptamt­li­che in Voll- und Teil­zeit eng zu­sam­men. Au­ßer­dem ab­sol­vie­ren vier jun­ge Men­schen ihr Frei­wil­li­ges So­zia­les Jahr bzw. ih­ren Bun­des­f­rei­wil­li­gen­di­enst bei uns. Auch Prak­ti­kan­tin­nen und Prak­ti­kan­ten aus ver­schie­de­nen Stu­di­en­gän­gen un­ter­stüt­zen un­se­re Ar­beit. Wir han­deln sch­nell, un­büro­k­ra­tisch und oft auch un­kon­ven­tio­nell. Was uns ver­bin­det ist die Lie­be zum Nächs­ten.

 

Mehr In­for­ma­tio­nen

Un­se­re Wur­zeln – hier er­fah­ren Sie mehr zur Ge­schich­te der Bahn­hofs­mis­si­on Mün­chen.
Leit­bild – hier fin­den Sie das Leit­bild al­ler deut­schen Bahn­hofs­mis­sio­nen.
Trä­ger­schaft – hier er­fah­ren Sie, wer Trä­ger der Bahn­hofs­mis­si­on Mün­chen ist.